Sie sind hier:  >> TAUCHPLÄTZE  >> Vierwaldstättersee  >> Lopper 


Lopper Hergswil

 

Einschränkung

Am 2. Dezember informierte das Bundesamt für Strassen (Astra) über den weiteren Verlauf der Räumungsarbeiten beim Lopper.
Während den Felsräumungsarbeiten nach dem Felssturz vom 12. Oktober wurden weitere instabile Felsmassen endeckt. Aus diesem Grund bleibt die Kantonsstrasse zwischen Hergiswil und Stansstad bis mindestens Anfang April gesperrt.

Solange die Kantonsstrasse zwischen Hergiswil und Stansstad nicht freigegeben ist kann an den Tauchplätzen am Lopper aus Sicherheitsgründen nicht getaucht werden. Dies Betrifft das Tauchen von Land wie auch vom Boot aus. Das Sperrgebiet ist mit gelben Bojen gekennzeichnet.

März 2010
Die ASTRA informiert, dass eine Bonton-Brücke ab Ende März 2010 bis zur vollstänigen Sanierung des Sturzgebietes in den Einsatz kommt.

Es ist zu rechnen, dass bis Sommer 2011 am Lopper nicht getaucht werden kann.

Ein ausführlicher Bericht mit Film gibt es bei SF TAGESSCHAU.

 


Größere Kartenansicht

 

Gefahren

  • Steinschlag

 

Bewerte diesen Tauchplatz.

 

Besuche: 9871.