Jura (CH)

Fotos folgen      

Das Wrack

Die "Jura" ist neben der "Hirondelle" eines der schöneren Wracks der Schweiz. Die "Jura lief im 1854 vom Stapel. Der Raddampfer ist 42 Meter lang und konnte mit ihrer Dampfmaschiene bis zu 200 Passagiere befördern. Am 12. Februar 1864 sank die "Jura" nach einem Zusammenstoss im dichtem Nebel vor Bottighofen. Bei diesem Zusammenstoss kam leider auch ein Besatzungsmitglied ums Leben.

Heute ruth die "Jura" auf rund 39 Meter auf Grund im Bodensee auf Schweizer Seite.

Dank Hans Gerbers unermüdlicher Suche nach dem Wrack, können wir heute dieses schöne Wrack betauchen.

Leider ist es auch so, dass der Zahn der Zeit an diesem Wrack nagt. Diverse unproffessionelle Ortungsversuche durch Schleppanker, Netzte oder sonstige Gewichte beschädigten das Wrack seit dem Fund erheblich. Dazu kommen die diversen Diebstähle am Wrack.

Seit Ende 2004 wurde durch die Behörden das historische Wrack unter Schutz gestellt und folgende Regeln festgelegt. Werden diese Regeln nicht eingehalten, kann es zu einem Tauchverbot kommen.


Für Bootsführer:
- Keine Ausfahrten bei Sturmwarnung.
- Verwendung von Grundgewichten glatte Oberfläche und max. 12 kg.
- Positionierung neben dem Wrack.
- Möglichst kurze Verweildauer über dem Wrack, ( Kursschiffe ).
- Kein Ankern im Umkreis von 100 Metern.
- Kein Ankerschleppen um das Wrack zu orten.

Für Taucher:
- Max. Grundzeit Luft 18 Min. / Gemisch 22 Minuten (Sicherheit)
- Nichts beschädigen oder entfernen, auf gute Tarierung achten.
- Auf keinen Fall in das Wrack hineintauchen, die Ausatemluft bleibt an der Holzdecke und beschleunigt so den Zerfall erheblich.


Bild kliken für die Homepage von Jurahans Buchungen und Auskunft Hans Gerber Tel. +41 (0) 71 648 12 69 über Mittag oder abends.


Größere Kartenansicht

Tauchinfos

     
mein Gasmanagement auf diesem Tauchgang   Grundgas 39 Meter
28er Nitrox
12 Stahl

Gefahren

Freiwasserabstieg
Gutes Gasmanagement
Trübung durch viele Taucher möglich

Bewerte diesen Tauchplatz.


Bewertung

Schwirigkeitsgrad Freiwasserabstieg
Gutes Gas- und Dekomanagement nötig
 
Erreichbarkeit Bootstauchgang durch hisige Anbieter  
Flora / Fauna ein paar Fische. Wrack nicht grossartig bewachsen.  
Wrack Gut erhaltener Raddampfer  

Besuche: 2172.


(C) 2008 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken